Die Orgel der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Pünderich

Die aus den Jahren 1813 bis 1815 stammende Orgel ist ein typisches Werk von Franz Heinrich und Carl Stumm. Nach mehreren Umbauten wurde sie 1976 durch die Orgelbaufirma Oberlinger aus Windesheim unter Verwendung des alten Pfeifenbestands weitestgehend rekonsturiert und restauriert.

Wilhelm Krumbach spielt Praeludium, Versetten und Finale im 1000 Ton von Johann Caspar Ferdinand Fischer (1656-1746)